Sonstiges #933a-1503

Sonstiges Archiviert
Motiviert von dem letzten Beitrag, bitte ich die Stadt bei den Stadtwerken Bad Nauheim mal stellvertretend anzufragen (evtl. mit dem Bürgermeister in CC), ob für Wärmepumpenbetreiber nicht ein Zwei-Zähler-Tarif eingeführt werden kann ... und wenn nicht, was dagegen spricht, da andere Anbieter das können. (Man wird als Betreiber einer Wärmepumpe quasi zu einem Anbieterwechsel weg von den SWBN gezungen.) Ja, ich habe bereits mehrmals über deren Website diese Frage gestellt, aber nie auch nur eine Reaktion, geschweige denn eine Antwort erhalten. Ich würde gerne den städtischen Betrieb unterstützen, da es mir nicht um den letzten Cent Einsparung geht, aber die derzeitigen Tarife sind für Wärmepumpenbetreiber mehr als unwirschaftlich, da man ordentlich dicke im dreistelligen Eurobereich pro Jahr draufzahlen muss - soweit geht die Liebe zum städtischen Betrieb nun auch nicht. Ich bitte zu bedenken, dass im Stadtgebiet schon sehr viele Wärmepumpen im Betrieb sind (so gut wie keiner ist bei den SWBN) und es durch die Neubauten und Modernisierungen immer mehr werden. Irgendwann wird dieser wachsende Kundenverlust schmerzlich werden und auch unangenehme Auswirkungen auf die Quersubventionierungen (z.B. Stadtbus) haben - hier sollte man etwas weitsichtiger sein.
Antwort der Verwaltung: 
Guten Tag, die Stadtwerke haben uns heute die Rückmeldung gegeben, dass an der Einführung eines speziellen Tarifes für Wärmepumpen gerade gearbeitet wird und die Mitarbeiter Sie um direkte Kontaktaufnahme mit Herrn Christian Reitz unter 06032/807-148 bitten. Sehr gerne informieren die Stadtwerke Sie und andere Wärmepumpenbesitzer dann ausführlich über bereits vorhandene anwendbare Tarife und über den geplanten Tarif. Beste Grüße aus dem Rathaus, Linda Dönges (Öffentlichkeitsarbeit)

Parkstraße 36-38, 61231 Bad Nauheim

Meldungsprotokoll

  • Meldung wurde angelegt

    Di, 07/16/2019 - 09:16

  • Meldung wurde durch Stadtverwaltung bearbeitet

    Di, 07/16/2019 - 12:31

  • Meldung wurde durch Stadtverwaltung bearbeitet

    Do, 07/18/2019 - 12:17