Straßen und Gehwege #7f40-1625

Straßen und Gehwege Erledigt
Die parallele hochgeladenen Foto-Collage zeigt anschaulich, wie Woche für Woche seit inzwischen einem Jahr direkt vor dem Spielplatz in der Wisselsheimer Straße der komplette Gehweg auf einer Länge von mindestens 10 Metern so mit Müllgefäßen zugestellt wird, dass er nicht benutzt werden kann. An anderen Tagen stehen hier vor der kompletten Front des Spielplatzes auch gerne mal gleichzeitig 10 Restmüll und 15 Altpapiertonnen. Die Müllgefäße stammen stets von den rd. 50 Wohnungen, die auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Kahlert gebaut wurden. Es wäre problemlos möglich, auf dem Grundstück der großen Wohnbebauung einen Bereitstellungsplatz für die Müllgefäße zu schaffen. Hierauf wurde, vermutlich aus dem bekannten Grund der Gewinnoptimierung, allerdings verzichtet und das Problem einfach auf die Allgemeinheit abgewälzt. Gekrönt wird das Ganze dadurch, dass es direkt vor einem Spielplatz stattfindet und damit permanent auch viele Kinder vom Gehweg herunter auf die Straße genötigt werden. Die Müllgefäße werden darüber hinaus, so wie auch diesmal, bereits vormittags am Vortag Ihrer Entleerung auf den Gehweg gestellt und stehen dort somit meist zwei ganze Tage, hin und wieder sogar das gesamte Wochenende. Da nahezu jede Woche Abfuhren der verschiedenen Müllsorten stattfinden, kann durchschnittlich an einem Drittel aller Tage der Gehweg an beschriebener Stelle nicht benutz werden. Da die o.g. Situation nun offenbar zu einem so nicht hinnehmbaren Dauerzustand werden soll, besteht allmählich Handlungsbedarf. Denn wie es der Name schon sagt: Ein Gehweg ist zum Gehen und nicht zum Abstellen von Mülltonnen bestimmt.
Antwort der Verwaltung: 
Guten Tag, wir haben mit unseren Mitarbeitern aus dem Fachdienst Stadtplanung gesprochen. Für die Abholung muss keine separate Stellfläche vorgesehen werden. Das heißt, dass die Tonnen an einem dafür geeigneten Ort im öffentlichen Straßenraum platziert werden können. Natürlich dürfen sie den Bürgersteig nicht so blockieren, dass kein Fußgänger mehr vorbeikommt. Wir haben daher den Bauträger gebeten, die Hausverwaltung darüber zu informieren und darauf hinzuwirken, dass in Zukunft die Tonnen erst am Vorabend rausgestellt werden und der Bürgersteig so freizuhalten ist, dass er unbeeinträchtigt benutzt werden kann. Beste Grüße aus dem Rathaus, Linda Dönges (Öffentlichkeitsarbeit)

Wisselsheimer Straße, 61231 Bad Nauheim

Meldungsprotokoll

  • Meldung wurde angelegt

    Fr, 09/27/2019 - 00:21

  • Meldung wurde durch Stadtverwaltung bearbeitet

    Fr, 09/27/2019 - 08:35

  • Meldung wurde durch Stadtverwaltung bearbeitet

    Do, 10/10/2019 - 14:01